Geschrieben von: admin-wp

Packard Bell Laptop Test

Erfahrungen beim Packard Bell Laptop Test

Die Auswahl bei Packard Bell beschränkt sich auf die Reihe Easy Note. Diese umfasst unterschiedliche Ausstattungsvarianten und bietet des Weiteren die Laptops zu einem günstigen Preis an. Dies sind die Dinge, die bereits vor dem Packard Bell Laptop Test offensichtlich sind und sich die Frage stellt, ob sich der erste Eindruck bestätigt oder die Qualität entsprechend des Preises gering ist. Bei der Auswahl der Laptops muss eingestanden werden, dass keine Geräte im oberen Preissegment angeboten werden.

Unteres Preissegment im Test

Beim Blick auf die Preise sticht unter anderem der Packard Bell ME hervor, welcher im unteren Bereich des unteren Preissegmentes angesiedelt ist. Trotz des geringen Preises sind wir positiv von der Verarbeitung überzeugt. Im Bereich der Ausstattung muss man sich im Klaren darüber sein, dass diese sich im Rahmen halten und daher nicht zum Spielen vorgesehen sind. Für Buchhaltungsarbeiten und Internet ist dieses Gerät vollkommen ausreichend und durchaus ein einmaliges Angebot. Nur geringfügig teurer ist der Packard Bell Easy Note TV, welcher im Test sehr schnell durch seine gute Ausstattung aufgefallen ist. Schnelle Prozessoren und ein DVD Brenner zählen zur Grundausstattung. Auch die weiteren Details hinterlassen einen hochwertigen und zeitgemäßen Eindruck. Einen ähnlichen Eindruck hat auch das Einsteigermodell Easy Note LE69 hinterlassen.

Mittleres Preissegment im Test

Die Modelle aus dem mittleren Preissegment entsprechen einer Reihe und haben dennoch basierend auf den diversen Preisgestaltungen verschiedene Vorzüge. Der Packard Bell Easy Note TS wie auch der Easy Note TSX haben eine Ausstattung und Leistung, welche bei Gamern und Heimkinofans ganz besonders ankommt. Das interessanteste Detail dabei ist der Preis, welcher gegenüber der Konkurrenz sehr klein gehalten ist. So bietet das Easy Note TS eine schnelle und leistungsfähige Grafikkarte, viel Arbeitsspeicher und moderne Prozessoren. Mobilität kommt allerdings bei dieser Ausstattung dennoch nicht zu kurz, wofür das Gewicht von 2,6 Kilogramm in unserem Packard Bell Test spricht. Vor allem im Heimkinobereich sind die Leistungen des Easy Note TSX besser, was auch auf das Design des Laptops zutrifft. Wie es allerdings bei diesem Preis nicht anders erwartet werden kann, können aktuelle Spiele jedoch nur mit eingeschränkter Auflösung dargestellt und gespielt werden.

Fazit des Tests

Wenn nicht immer auf die neueste Technik gesetzt wird, bieten sich die Modelle von Packard Bell durchaus an. Das Preis-Leistungsverhältnis der unterschiedlichen Modelle fällt gut und meist sehr gut aus, da mit Abstrichen an der einen oder anderen Stelle bereits von vorne herein gerechnet werden muss. Design kommt allerdings bei den Modellen nicht zu kurz, ebenso wie die Mobilität, welche sich durch die Größe und das mittelmäßige Gewicht ergibt. Individuelle Verbesserungen sind dabei nicht ausgeschlossen und können direkt vorgenommen werden, wobei teilweise auch diversen Schnittstellen eine Rolle spielen und in die Test Bewertung mit einfließen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>